[17.11.] Konzert mit Büchertisch im DemoZ

17.11.2018 @ 20:00 - 23:30 - Das DemoZ feiert das Ende des Umbaus. Wir werden mit einem Büchertisch vor Ort sein und haben neue Bücher, Broschüren und T-shirts im Gepäck. Hier das Programm: Es ist geschafft! Fast haben wir nicht mehr damit gerechnet, aber wir sind fertig! Der Umabau ist abgeschlossen! Die Brandschutzauflagen werden erfüllt und auch die Lüftung lüftet wunder! [...]

[16.11.] DemoZ-Party mit Büchertisch

16.11.2018 @ 19:00 - 23:30 - Das DemoZ feiert das Ende des Umbaus. Wir werden mit einem Büchertisch vor Ort sein und haben neue Bücher, Broschüren und T-shirts im Gepäck. Hier das Abendprogramm Antifa-Duell („Quizduell“) „Wir haben 100 Antifas gefragt…“ Euch erwartet ein spannender Quizabend mit tollen Preisen Daisy Overload (Sporty/Glitter/Cheer – Stuttgart) DaisyOverload sind Meister der musikalischen Collage. Zitate und [...]

Broschüre „Über antiautoritäre Organisierung jenseits von Parteipolitik, NGO und Karrierestreben“ erschienen

Als Gründungsmitglied des Anarchistischen Netzwerks Südwest* haben wir viel mitgestaltet und all seine Höhen und Tiefen seit 2010 mitgemacht. Um viele der gemachten Erfahrungen einer über 7 Jahre bestehenden Regionalvernetzung bzw. Regionalföderation zu reflektieren und für ein größeres Publikum zugänglich zu machen, haben wir als Anarchistisches Netzwerk Südwest* die Broschüre „Über antiautoritäre Organisierung jenseits von […]

[15.09.18] Ob Winnenden oder Chemnitz: Für eine Welt ohne Rassismus!

Wir unterstützen folgende Kundgebung. Zur gemeinsamen Zuganreise bietet das AABS einen Treffpunkt um 11 Uhr am Hauptbahnhof Stuttgart beim Crobac an der S-Bahn-Treppe an. Den Aufruf von „Zusammen gegen Rechts“ (Rems-Murr-Kreis) findest du im folgenden: Am 30. August kam es in der Stadt Winnenden zu einem fremdenfeindlich motivierten Übergriff auf Migranten in Winnenden. Am frühen […]

[14.09.2018] Proteste gegen den Bus von „Demo für alle“ in Stuttgart

Am 14. September kommt er wieder vorbeigerollt. Der orangene “Bus der Meinungsfreiheit” wird in Stuttgart Station machen. Das diesjährige Motto richtet sich vor allem gegen Aufklärungsunterricht an Schulen und Betreuungseinrichtungen für Kinder. Mit der “Meinungsfreiheit” geht eine Ablehnung vielfältiger Familienlebensmodelle einher. Die Personen vom „Demo für alle Bus“ behaupten, sie schützen Kinder, aber das Gegenteil […]