[3.6.17] Den Nazis keine Zukunft – gegen den sogenannten „Tag der deutschen Zukunft“ in Karlsruhe

Für den 03.06.2017 mobilisiert die neonazistische Kleinstpartei „Die Rechte“ zum sogenannten Tag der deutschen Zukunft nach Karlsruhe.
Dieses Event ist eines der bedeutendsten der rechtsextremen Szene. Etwa 1000 Neonazis werden erwartet.
Nicht nur aus dem ganzen Bundesgebiet, auch über die bestehenden Grenzen hinweg mobilisiert die rechtsextreme Szene. Abzusehen ist dies beispielsweise an der Unterstützung des weltweiten Terrornetzwerks „Blood&Honour“, welches sich schon im letzten Jahr im Umfeld des TddZ getroffen hatte, im Vorfeld der Demonstration.

Gegenmobilisierung läuft

Mehrere Bündnisse rufen inzwischen zu Protesten gegen den anstehenden Naziaufmarsch auf. Auch wir unterstützen die Proteste. Beim kommenden Antifaschistischen Kafé Ludwigsburg (AnkaL) am 24.5.17 ab 19:30 gibt es von uns einen kurzen Überblick über den Tag und die Proteste sowie die aktuellsten Infos. Dazu wie immer veganes Essen.

Wir erwarten, dass sich am 3. Juni viele tausend Menschen auf unterschiedlichste Weise den Nazis entgegen stellen und rufen daher alle Menschen dazu auf sich an den Protesten zu beteiligen und sich solidarisch mit allen Antifaschist*innen zu zeigen.

Kein Tag der deutschen Zukunft am 03.06.2017 in Karlsruhe!

weitere Infos unter:

https://notddz.suedwest.mobi/wordpress/
notddz [ät] suedwest.mobi
twitter: #notddz