Bericht vom Februar-Umsonstflohmarkt im DemoZ

Am Samstag, den 2.2.19 lud das Libertäre Bündnis Ludwigsburg zum 1. Umsonstflohmarkt 2019 ins DemoZ ein. Ohne Geld oder Tauschzwang konnte sich jede*r das nehmen, was er brauchen konnte. Und jede*r konnte nützliche Dinge mitbringen und so zum Umsonstflohmarkt beitragen. Da dieser Umsonstflohmarkt nicht in der Innenstadt, sondern im DemoZ stattfand, hatten wir an der Straße vor dem DemoZ einen Infostand sowie einen Plakatsteller aufgestellt um auch für spontante Passantinnen ansprechbar und sichtbar zu sein.

Insgesamt kamen ungefähr 150 Personen ins DemoZ, von der Rentner*in über Eltern mit Kindern bis zu Jugendlichen. Wie auch schon die letzten Male beim Umsonstflohmarkt wurden viele Dinge mitgebracht, aber auch viele Dinge mitgenommen. Und durch die Zusammenarbeit mit der lokalen Foodsharing-Gruppe Ludwigsburg gab es auch eine Auswahl an geretteten Lebensmittel zum Mitnehmen. Jemand brachte selbst gebackenen Kuchen mit, der von den Besucher*innen kostenlos gegessen werden konnte. Dieses Beispiel zeigt, dass die Idee des Beitragens ohne Tausch und Geld auf offene Ohren trifft.

Viele Leute kamen mit uns ins Gespräch oder lasen sich unsere Stelltafeln und Flyer zur Idee des Umsonstflohmarkts, den kapitalismusüberwindenden Ideen dahinter sowie allgemeine Infos über Alltagssolidarität und Anarchismus durch.

Im letzten Jahr hatten wir den Umsonstflohmarkt vor allem in der Innenstadt hinter dem zentral gelegenen Marktplatz organisiert – und konnten dadurch viele Markteinkäufer*innen und Passant*innen erreichen. Dass diesmal so viele Leute extra den Weg ins DemoZ auf sich genommen haben, hat uns positiv überrascht. Und dass die überwiegende Anzahl der Gäste zum ersten Mal ins DemoZ gekommen sind, hat uns gefreut.

Als Fazit können wir feststellen, dass die Idee des Umsonstflohmarkts in Ludwigsburg und Umgebung immer bekannter wird. Mit dem Konzept Umsonstflohmarkt erreichen wir Leute, die wir durch andere Formen des Aktivismus (Kundgebung, Vorträge etc.) nicht erreichen. Eine Vermittlung der Ideen und Gedanken, die hinter dem Konzept Umsonstflohmarkt stehen, gelingt dabei (auch aufgrund der Aufgeschlossenheit der Leute) zu einem beachtlichen Teil.

Der nächste Umsonstflohmarkt wird am 6. April (wieder samstags) von 11-14 Uhr im DemoZ Ludwigsburg
stattfinden.