Corona und 1. Mai 2020 in Ludwigsburg

Anlässlich des 1. Mais führten mehrere Antiautoritäre und Anarchist*innen verschiedenste dezentrale Aktionen im Stadtgebiet Ludwigsburg durch, um auf die Widersprüche und Ungleichheiten in unserer kapitalistischen Gesellschaft hinzuweisen. Orte, Gebäude und Einrichtungen wurden mit thematisch passenden Transparenten und Plakaten versehen. Am Klinikum wurde auf die Mehrfachbelastung überdurchschnittlich vieler Frauen* und auf die Ausbeutung von Pflegekräften hingewiesen: […]

Call for Papers – Sonderausgabe der Gai Dao “Pandemischer Ausnahmezustand”

Von: Gai Dào Redaktionskollektiv Anarchistische Perspektiven auf die gesellschaftlichen Krisen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Die Welt steht zwischen Gesundheitskrise und Wirtschaftsstillstand in der seit 1918 heftigsten Pandemie. Regierungen verordnen Verhaltensweisen, leiten im Eiltempo ganze Bündel von Maßnahmen ein, erklären den Shutdown und schnüren Gesetzespakete zur Abfederung der ökonomischen Folgekosten der Krise. Seitdem es auch […]

A Radio Berlin: Freunde und Helfer gegen die Seuche? – Ein Interview mit dem Bündnis Coview

Hört rein: Das A-Radio Berlin hat ein Interview mit dem Bündnis Coview geführt, das sich im Zuge der Corona Krise gegründet hatte. Coview setzt sich mit den politischen und gesellschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 auseinander. Es geht um solidarische Vernetzung und eine Reaktion auf die autoritären staatlichen Maßnahmen. Hier findet Ihr die Komplettfassung des Interviews Länge: […]