Anarchistisches Netzwerk Südwest* beschließt zur Regionalföderation der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen zu werden

Das anarchistische Netzwerk Südwest* (A-Netz) wird nun zu einer Regionalföderation der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA). Über die FdA ist das A-Netz auch Teil der Internationale der Anarchistischen Föderationen (IFA). Neben der Anarchistischen Föderation Rhein/Ruhr (AFRR, aktuell 5 Gruppen) gibt es mit dem A-Netz eine zweite Regionalföderation innerhalb der FdA. Sechs Gruppen in sechs Städten/Kreisen haben […]

Statement der FdA zum G20-Gipfel in Hamburg

Vorbemerkung: Dieses Statement wurde schon Anfang Juni auf der Homepage der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen (FdA) veröffentlicht. Als Teil der FdA tragen wir es mit. Am 7. und 8. Juli 2017 werden sich erneut die zwanzig weltweit wirtschaftlich mächtigsten Staaten durch ihre jeweilig ranghöchsten Repräsentant*innen zum G20-Gipfel in Hamburg versammeln. Vorgeschobenes Ziel der Akteur*innen ist es, […]

Free Bayram – Free Giyas!

Vor einem Jahr – am 10. Mai 2016 wurden Bayram und Giyas verhaftet. In der Nacht zuvor hatten sie an die Statue des ehemaligen Präsidenten Aserbaidschans durch Graffiti ihren Protest über das autoritäre Regime in Aserbaidschan ausgedrückt. Seitdem sind die beiden Anarchisten inhaftiert. Sie werden immer wieder gefoltert oder es wird versucht sie zu erniedrigen. […]

Anarchistischer Aufruf zum revolutionären 1. Mai 2017

Als Anarchist*innen erachten wir größtmögliche Freiheit neben gegenseitiger Unterstützung in Gemeinschaften auf Basis von sozialer Gleichheit und Gerechtigkeit als einen der zentralen Aspekte des Anarchismus. Die stetige Ausweitung unserer individuellen und gemeinschaftlichen Freiheit in Verbindung mit gemeinschaftlicher Solidarität ist Ziel unseres Handelns als Anarchist*innen. Die kapitalistische Gesellschaftsordnung und die herrschende Klasse richtet den Grad der […]

Ausstellungstext „Geschichte des Anarchismus in Ludwigsburg und Umgebung“

Im Folgenden findest du den Ausstellungstext ohne Bilder. Die Ausstellung war vom 1.Februar 2017 bis 1. April 2017 im DemoZ Ludwigsburg zu sehen. Wie in der Einleitung zur Ausstellung schon angemerkt, sind die einzelnen Zeitabschnitte noch sehr unvollständig. Wir sehen deshalb diese Übersicht eher als erste Bestandsaufnahme und lediglich als Zwischenstand. Über weitere Hinweise, Korrekturen […]